Um frisch eingelagertes Getreide haltbar zu machen, gilt es einige Punkte zu beachten. Dabei sollte man sich nicht nur auf die Theorie verlassen, sondern vielmehr auch die Hintergründe kennen, um bei Problemen schnell und effizient reagieren zu können.

Neben dem "ABC" der Kühlung und Belüftung sind auch Themen wie z.B. Schädlinge, Luftmengen, Temperaturerfassung und Energieeffizienz wichtige Aspekte. Profitieren Sie hier von dem reichhaltigen Knowhow unseres Seminarleiters Ulf Pedersen: Er erklärt anschaulich und praxisnah die Problematik und präsentiert einfache und individuelle Lösungsansätze. Unsere produktunabhängigen Schulungen genießen bundesweit großes Ansehen.

Uns liegt es sehr am Herzen dieses Wissen zu vermitteln und weiterzugeben. Hierzu bieten wir unsere Schulung auch als kompakte Webinarreihe an. In Ergänzung dazu führen wir regelmäßig Geräteeinweisungen durch, um auch die richtige Bedienung der Maschinen in der Praxis sicherzustellen.

Unser nächstes Webinar

Derzeit ist kein Webinar geplant,
Termine nach Bedarf.

Jetzt anfragen
Webinar-Flyer als Download

Sehr gerne gehen wir jederzeit auf Ihre Fragen und individuellen Probleme ein. In jedem Webinar ist dementsprechend ein Zeitrahmen für Rückfragen und Diskussion vorgesehen. Zudem laden wir Sie zu einem regelmäßigen und kostenlosen Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen der Branche ein.

Der richtige Umgang, Inbetriebnahme, sowie Wartung und nützliche Tipps im Umgang mit unseren Trockenkühlern und Gebläsen wollen wir Ihnen in diesen Webinaren vermitteln. Der Weg dies "online" zutun kann eine Einweisung vor Ort für Neugeräte ergänzen, aber auch eine gute Auffrischung für Kunden mit Bestandsgeräten sein. Auch können Sie neuen Mitarbeitern so die Angst vor der Technik nehmen und stellen somit eine korrekte und somit effektive Belüftung sicher. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Bescheinigung über die Unterweisung an der jeweiligen Maschine aus.

Trockenkühler TK 170 (herkömmliche Steuerung) Einweisung

Inbetriebnahme Trockenkühler / Anschluss an Silo/Halle

Funktionsweise der Steuerung und korrekte Einstellung

Kontrolle und Anpassung während der Belüftung

Wartung und Vorbereitung auf die Saison

Mögliche Störungen und „Erste Hilfe“ bei Problemen

Nutzung der „Service-Tag“

Dauer ca. 30 – 45 Minuten mit Zeit für Rückfragen

Kostenfreie TeilnahmeAlle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

Trockenkühler TK 340 (herkömmliche Steuerung) Einweisung

Inbetriebnahme Trockenkühler / Anschluss an Silo/Halle

Funktionsweise der Steuerung und korrekte Einstellung

Kontrolle und Anpassung während der Belüftung

Wartung und Vorbereitung auf die Saison

Mögliche Störungen und „Erste Hilfe“ bei Problemen

Nutzung der „Service-Tag“

Dauer ca. 30 – 45 Minuten mit Zeit für Rückfragen

Kostenfreie TeilnahmeAlle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

Gebläse (automatische Steuerung) Einweisung

Inbetriebnahme Gebläse / Anschluss an Silo/Halle

Funktionsweise der Steuerung und korrekte Einstellung

Kontrolle und Anpassung während der Belüftung

Wartung und Vorbereitung auf die Saison

Mögliche Störungen und „Erste Hilfe“ bei Problemen

Nutzung der „Service-Tag“

Einsatz von Gebläsen ohne Steuerung (kurzer Anriss)

Dauer ca. 30 – 45 Minuten mit Zeit für Rückfragen

Kostenfreie TeilnahmeAlle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

Trockenkühler TK 170/TK 340 (Pro-Steuerung) Einweisung

Erstinbetriebnahme und Anschluss / Allgemeine Hinweise

Einstellung und Start eines automatischen Belüftungsvorganges

Einrichtung der individualisierten Lagerübersicht und Lagernamen

Erklärung der Überwachungs- und Dokumentationsfunktionen im Hand- und Automatikbetrieb

Diagnose- und Überwachungsfeatures an der Maschine

Fernüberwachung und Auswertung der Belüftungsdaten über das Lintec DVL Portal

 

Dauer ca. 30 – 45 Minuten, inkl. Zeit für Rückfragen

Kostenfreie TeilnahmeAlle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

Wird frisches Getreide geerntet, sind optimale Bedingungen zur Lagerung in den seltensten Fällen gegeben. Die Folge: Vermehrung von Schädlingen, Substanzabbau im Korn und starkes Pilzwachstum. Dabei spielen die Parameter Temperatur und Luftfeuchtigkeit eine entscheidende Rolle und haben einen großen Einfluss auf die Qualität des Getreides.
Wie Sie eine dauerhaft sichere Lagerung gewährleisten, erfahren Sie in unseren Webinarmodulen zur Getreidelagerung.

Modul 1

Hauptgefahren bei der Lagerung

Schimmelpilz: Entstehung, Bekämpfung, Hygiene

Schädlinge: Käfer, Nager, Verluste, Vorsorge

Auswuchs, Veratmung: Chemischer Prozess, Beispiele Masseverluste

Einsatz von Belüftungstechnik zur Abhilfe

Dauer ca. 120 Minuten mit Frage- und Diskussionsrunde

Preis: 39€*Alle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

Modul 2

Kanäle, Luftwege und erforderliche Luftmengen

Kanalsysteme: Vor- und Nachteile, verschiedene Varianten (Halbrund, Unterflur, Teleskop, Drainage)

Erforderliche Luftmengen bestimmen → Bezug auf Kanalsysteme

Luftwege, Widerstände, Verlegeabstände und Verlegelängen

Gebläseleistung und Vergleich Gebläse, Trockenkühler, Kühlmaschinen

Dauer ca. 120 Minuten mit Frage- und Diskussionsrunde

Preis: 39€*Alle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

Modul 3

Luftfeuchtigkeit, Kondensation und auftretende Lagerprobleme

Prinzip der relativen und absoluten Luftfeuchtigkeit mit Beispielen

Zusammenhang bei Temperaturveränderung

Kondensationsprobleme im Silo und Flachlager

Umluftbelüftung im Flachlager

Einfluss der Qualität unserer Ware und deren Einteilung

Förderwege

Dauer ca. 120 Minuten mit Frage- und Diskussionsrunde

Preis: 39€*Alle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

Modul 4

Ziele der Kühlkonservierung und Technik im Vergleich - Möglichkeiten der Steuerung

Zusammenfassung: Ziele der Kühlkonservierung

Vorstellung der Kühlmöglichkeiten mit jeweiligen Vor- und Nachteilen

Gebläse Trockenkühler Kühlmaschinen

Rechenvergleich Stromverbräuche / Belüftungszeiten

Laufende Kontrolle der Kühlung und Anpassung bei besonderen Vorkommnissen

Wie reagieren bei Problemen? Erste Schritte, falls die Kühlung fehlschlägt

Dauer ca. 120 Minuten mit Frage- und Diskussionsrunde

Preis: 39€*Alle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

Modul 5

Energieeffizienz, Steuerung und Monitoring

Notwendigkeit von Steuerungen in Hinblick auf Energieeffizienz und Kühlerfolg

Beispiel für ineffektive Belüftung (Gebläse ohne Steuerung im Handbetrieb laufen Tag und Nacht)

Energieeffizienter Einsatz der vorhandenen Technik

Energiekonzept im Unternehmen, Vermeidung von Spitzenlasten

Macht es energetisch Sinn, alte Geräte durch neue zu ersetzen, z.B. Gebläse?

Effizienzklassen IE2, IE3: kurzer Anriss und Anforderung an die Steuerungen

Möglichkeiten von Steuerungen, Monitoring

Dauer ca. 120 Minuten mit Frage- und Diskussionsrunde

Preis: 39€*Alle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

*Alle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.

Modul 6

Schädlinge in der Getreidelagerung

Schädlinge in der Getreidelagerung

Insekten Problemvorstellung und Eigenschaften

Maßnahmen zur Bekämpfung und Vorsorge

Einfluss des Klimas / Kühlkonservierung

Dauer ca. 120 Minuten mit Frage- und Diskussionsrunde

Preis: 39€*Alle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.
Termine nach Bedarf

*Alle Preise pro Person, netto und zzgl. der jeweils gültigen MwSt.

Webinare wiederholen sich rollierend, sodass Termine in der Reihenfolge frei gewählt werden können. Es müssen nicht 6 Termine am Stück absolviert werden. Bei erfolgreicher Teilnahme aller 6 Module erhalten die TeilnehmerInen ein Zertifikat. Bei gleichzeitiger Buchung aller 6 Module, erhalten Sie 10% Rabatt. Sind Sie mehr als ein/e TeilnehmerIn aus einem Betrieb, dann fragen Sie bei uns für ein individuelles Angebot an.

Wollten Sie auch schon immer mal untereinander firmenübergreifend mit Kolleginnen und Kollegen über die tägliche Praxis fachsimpeln?

Moderiert von Lintec laden wir Sie jeden ersten Freitag im Monat um 10:00 Uhr zum offenen Erfahrungsaustausch in eine kostenlose (Video-) Konferenz ein. Dauer ca. 1 Stunde.

Wenn Sie eine spezielle Frage oder Themenvorschlag haben, kontaktieren Sie uns gerne im Vorwege, dann bereiten wir das vor. Oder aber, wenn Sie schon immer mal von Ihrer Lösung berichten wollten, freuen wir uns, wenn Sie diese in der Runde vorstellen würden.

Unser nächstes Meeting

Jeder 1. Freitag im Monat

Jetzt teilnehmen