Über unsere Gebläse

Lintec Gebläse - Nutzen Sie unsere Erfahrung

Nutzen Sie die Außenluft zum Belüften und Kühlen Ihres Getreides und setzen Sie unsere, für den täglichen Einsatz komplett ausgestatteten, Gebläse ein. Durch die vollautomatische Steuerung schalten sich die Geräte selbstständig an und auch wieder aus, je nach Außenbedingungen. Sie geben dabei die maximale Temperatur sowie Luftfeuchte vor. Unsere Erfahrung zeigt uns, dass herkömmliche Gebläse ca. vier bis sechs Stunden am Tag laufen. Um auf eine zügige Kühlung des Getreides auf unter 20 °C zu kommen, benötigen Sie viel Luft oder auch viele Gebläse, um bei den geringen Betriebsstunden effektiv zu arbeiten. Unsere vollautomatischen Gebläse sind serienmäßig ausgestattet mit:
  • Vollautomatische Steuerung über Thermostat und Hygrostat
  • Sicherungseinrichtungen und automatischer Stern-Dreieck-Schaltung
  • Fahrwerk bis SG7 mit vier Lenkrollen, davon zwei mit Feststeller.
  • Fahrwerk ab LG11 mit zwei Bockrollen und zwei Lenkrollen mit Feststeller
  • Abdeckung über dem Motor und der Ansaugöffnung
  • Inkl. Schlauch und Gurte
  • Komplett geprüft, steckerfertig und betriebsbereit
Selbstverständlich können unsere Gebläse auch gegen Lärm gedämmt werden. Um die Beweglichkeit zu gewährleisten, kann ein Ansaug-Schalldämpfer auf dem gleichen Rahmen montiert werden wie das Gebläse. Sollte ein Ausblas-Schalldämpfer benötigt werden, so wird das Gebläse auf einem luftbereiftem Fahrwerk montiert.




Übersicht unserer vollautomatischen Gebläse

Gebläse U/min Leistung kW

Luftleistung (m³/h)

bei 120 mm WS

max. Gegendruck

in mm WS

LG 5 1.500 5,5 12.500 180
LG 7 1.500 7,5 17.000 190
SG 7 3.000 7,5 13.500 345
LG 11 1.500 11,0 22.500 220
LG 15 1.500 15,0 28.000 230
LG 18 1.500 18,5 33.000 300
LG 22 1.500 22,0 38.000 290