Elektrische Steuerung


Standard-Steuerung

Grundsätzlich sind alle unsere Trockenkühler mit einer vollautomatischen, elektrischen Steuerung ausgestattet. Diese schaltet die Maschine in Abhängigkeit von der Luftfeuchte und Außentemperatur. Der Benutzer muss lediglich Einstellungen wie z.B. die Temperaturvorgabe vornehmen und regelmäßig die Funktion kontrollieren. Über einen eingebauten Betriebsstundenzähler lässt sich im Handumdrehen kontrollieren, wie lange die Maschine seit der letzten Kontrolle gelaufen ist.

Eingebaute Thermostate und ein Hygrostat lassen den Benutzer Temperatur- und Feuchtewerte einstellen, die nicht über- bzw. unterschritten werden dürfen. Die von uns verbauten Geräte sind robust, für den Außeneinsatz geeignet und wartungsarm.

 

 

Pro-Steuerung - Neu ab 2015!

Stolz präsentieren wir unsere neue Steuerung "Lintec Pro". Diese ist über eine Computersteuerung in der Lage, sämtliche Betriebszustände zu dokumentieren. So lässt sich genau nachvollziehen, wann die Maschine wie lange lief. Zudem wird der Stromverbrauch über einen internen Zähler festgehalten und ebenfalls dokumentiert. Sie haben alle Verbrauchswerte stets im Blick.




Effiziente Steuerung

Die Programmierung der Steuerung erlaubt den Einbau von optimierten Steuerungsabläufen, die den sinnvollen und energieeffizienten Einsatz aller Komponenten garantieren. Eine falsche Bedienung der Maschine wird ebenfalls durch Kontrollmechanismen nahezu ausgeschlossen.

Service inklusive

Durch die Fernwartungsfunktion haben wir als Hersteller die Möglichkeit, direkt auf die Maschine zuzugreifen. Wir können so Störungen erkennen, analysieren und in den meisten Fällen ohne Ihr Zutun beheben. Die Störung muss nicht erst durch Ihren Mitarbeiter oder eine Elektro-Fachkraft spezifiziert werden, denn die Maschine verrät auf den ersten Blick auf das Display, welche Komponente die Störung gemeldet hat und bietet sogar Anleitungen zur Behebung.