Schulung

Wissen kompakt: Getreide sicher lagern und konservieren

Die Gesunderhaltung und Pflege des Lagergutes wird zunehmend wichtiger. Entscheidend ist es, eine Qualitätssicherung mit möglichst geringen Kosten zu erreichen.

Der richtige und günstigste Einsatz vorhandener Technik kann hier ausschlaggebend sein!

Daher gilt es, Mitarbeiter für Risiken zu sensibilisieren, und ihnen Wege darzustellen, entsprechend zu handeln.

  • Hauptgefahren und Möglichkeiten der Qualitätsminderung bei Getreidelagerung
  • Tätigkeiten und Kontrolle der Getreideeinlagerung
  • Auslegung und Wahl des Belüftungssystems
  • Welchen Einfluß hat die Einlagerung auf die Kühlung und die Qualität des Getreides?
  • Ziel der Kühlkonservierung und deren Grundlagen
  • Vorstellung der unterschiedlichen Belüftungs- und Kühlmethoden und der Geräte
  • Auswirkung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf das Getreide
  • Tätigkeiten und Kontrolle nach Beendigung des Kühlvorganges und der Qualitätssicherung

Sollten Sie ein Seminar oder Vortrag für Ihre Mitarbeiter wünschen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 Ein Auszug aus unseren Referenzen:

  • Agravis Münster
  • ATR-Landhandel
  • BayWa (Bundesweit)
  • Buir Genossenschaft
  • Burg Warberg
  • FGL Fürstenwalde
  • Geno Akademie Hannover
  • Geno Akademie Stuttgart
  • HaGe Kiel
  • Kraichgau Raiffeisenzentrum
  • Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg e.V.
  • Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
  • LEV Oldenburg
  • Raiffeisen Waren-Zentrale
  • Rhenus Hildesheim
  • ZG Karlsruhe